Mannschaft G1

Archiv

TURNIERSIEG der G1 beim "Etzlskirchener Hallenmasters 2016" in Höchstadt a.d. Aisch

Unsere G1-Jungs haben am letzten Sonntag beim traditionellen Einladungsturnier der SpVgg Etzlskirchen, "Etzlskirchen Hallenmasters 2016" in der Aischtalhalle in Höchstadt eine tolle Leistung gezeigt und in ihrer Altersklasse verdient den Turniersig erreicht.
Hervorzuheben ist besonders das alle Kinder von Anfang an wach waren und jeder einzelne ein sehr gutes Turnier gespielt hat.
Mit insgesamt 17:3 erzielten Toren in fünf spielen hatten die Zuschauer auch wirklich jede Menge Spaß und freuen sich sicher auf die kommenden Turniere.
Weiter so Jungs!
Teilnehmende Kinder: Christian, Nick, Ian, Max, Paul, Nathan, Maxi, Richard, Sejdin, Alex und Dennis
Betreuer: Joe - die Premiere vom Joe aus unserem Trainerteam ist somit perfekt gelungen, Gratulation und Glückwunsch!- weiter so, wir brauchen noch ein paar Siege am kommenden Wochenende um die Zwischenrunde der Hallenkreismeisterschaft zu erreichen! Das schwitzen beim Training übernehmen Maurice und Almir!

Turnierbericht:
siehe link: http://www.spvgg-etzelskirchen.de/index.php/abteilungen/berichte-abteilungen/21-jugend/hallenmasters/166-turniersplitter-etzelskirchen-hallenmasters-2016

- geschrieben von ALMIR KRDZALIC am 20.01.2016 in Spielberichte

Schöner Abschluss der Herbstrunde beim BFV-Turnier in Niederndorf!

Wie schon letztes Wochenende in Schnaitach haben unsere kleinsten auch an diesem Wochenende viele ansprechende Leistungen gezeigt. Im Sinne der Vorgaben des BFV, dass in den kleinsten Jahrgängen der ergebnis- und platzierungsorientierte Wettkampfgedanke absolut nicht im Vordergrund stehen soll/darf, haben wir an beiden Turnieren mit nahezu allen Kindern teilgenommen, oft gewechselt, viel rotiert, einiges ausprobiert und natürlich ganz viel Spaß gahabt. Zum Einsatz kamen neben den Kinder aus dem Jahrgang 2009 auch ein paar Jungs aus dem Jahrgang 2010. Allgemein ist festzuhalten das die SGS nach den sehr guten 2007er, 2008er nun wiederum über einen tollen Jahrgang, dem 2009er, verfügt. Unsere „Allerkleinsten“, die 2010er sind ebenfalls zahlreich beim Training, so dass bereits zur Hallensaison eine neue Trainingsgruppe, die G2, organisiert werden kann.
Wir, die Trainer und Betreuer, hoffen das es euch allen in der Herbstrunde auch viel Spaß gemacht hat und freuen uns bereits auf die kommende Hallensaison!

- geschrieben von ALMIR KRDZALIC am 19.10.2015 in Spielberichte

4:0 Auswärtssieg beim TV 1848 unserer neuen F2!

Angesichts der körperlichen Unterlegenheit unserer Jungs konnte man am Samstag objektiv von keinem positiven Ausgang des Spiels ausgehen. Um es bildlich darzulegen tratten am Samstag unsere kleinsten 2008er (7-jährige) unterstützt durch ein paar 2009er (6-jährige) gegen die U9 des TV1848 an.
Also Jungs, euer Trainer ist sich schon lange sicher das er unter seinen 2008ern, 2009ern und jüngeren Jahrgängen „viele“ hochbegabte Kämpfer hat – was ihr aber am Samstag letztlich in eurem allerersten Spiel gegen einen sichtlich körperlich überlegenen und traditionell für seine gute Jugendarbeit bekannten Gegner gemeinsam gespielt habt, war eine mehr als überragende Leistung in diesem Altersbereich.
Die Eltern und Zuschauer konnten eine aggressive aber immer faire Zweikampfführung und Unterstützung des Mitspielers in der Abwehrarbeit, sichere Rückpässe zum Hintermann und Torwart und neuer Spielaufbau teilweise ohne Abschläge, Pässe in die Breite und die Spitze, Flankenläufe und Flanken, Links und Rechtsschüße, schöne Ecken...sehen - einfach nur überragend. Obwohl das Spiel mit einem für uns tollen und nicht zu erwartenden 4:0 endete, muss trotzdem auch noch erwähnt werden das eine Vielzahl von schön ausgespielten Chancen nicht verwertet wurden und unsere Jungs im ganzen Spiel nur eine einzige Großchance des Gegners zugelassen haben. Bravo Jungs! Jetzt schau ma mal wie es in den kommenden Spielen laufen wird! Spätestens aber in der nächsten Saison, wenn wir mit den Gegnern auch körperlich auf Augenhöhe sind, denke und hoffe ich das die Trainer und Eltern noch oftmals ähnliche Leistungen sehen werden – besser geht es kaum in diesem Altersbereich!
Danke an unsere F3 und den Robert das der Vincent und Louis uns unterstützen konnten. Leider musste die F3 letztendlich ohne Auswechselspieler, welche gegen die SpVgg zum Sieg sicher benötigt wurden, eine knappe 4:3 Niederlage hinnehmen.
Spieler: Dennis, Max, Moritz, Christian, Phillip, Vincent, Louis, Erwin, Maxi, Richard und Nathan

- geschrieben von ALMIR KRDZALIC am 30.09.2015 in Spielberichte

2. Platz beim stark besetztem „erlanger“ BFV Turnier

Am Sonntag traten unsere neuen G-Junioren zum ersten Turnier der Saison beim TV1848 Erlangen an. Für unseren Ian und unseren Nico war es das allererste Turnier – Super gemacht Jungs!
Dass es sich heute um ein ganz besonderes Turnier, sozusagen um eine „kleine erlanger Stadtmeisterschaft“ handelt, war bei der Begrüßung der einzelnen Mannschaften nicht zu übersehen. In den gegnerischen Mannschaften waren viele Schul- und Kindergartenfreunde unserer Jungs dabei. Alle waren hochmotiviert!
Aber nun im einzelnen.
In der ersten Partie gegen den FSV Erlangen-Bruck sahen die Zuschauer gleich ein fesselndes Spiel zweier leidenschaftlich kämpfenden Mannschaften. Das Spiel endetet 0:0. Alle waren begeistert und freuten sich auf mehr. Im nächsten Spiel gegen den ATSV lief es dann richtig rund. Die dominierende Spielweise unsere Jungs wurde endlich auch mit Toren belohnt und ein hochverdienter 2:0 Erfolg erspielt. Beim dritten Spiel gegen die DJK haben die Jungs leider zu Beginn nicht richtig aufgepasst und prombt einen Gegentreffer erhalten. Danach stürmten bis zum Schlusspfiff nur noch unsere Jungs und versuchten alles um den Ausglich zu erzielen - der Ball wollte aber einfach nicht ins Tor! Nach der Niederlage war aber keiner wirklich traurig. Alle wollten es in den letzten beiden Spielen erst recht umso besser machen. Genau so kam es dann auch !!! Gegen den BSC konnte ein knappes aber hochverdientes 2:1 erspielt werden. Im letzten Turnierspiel gegen den Gastgeber, den TV 1848, haben die Jungs eine tolle Leistung gezeigt und das Spiel mit 3:0 gewonnen.
Obwohl es am Ende, nur ganz knapp, nicht auch zum Turniersig reichte, waren unsere Jungs mit dem 2. Platz trotzdem allesamt sichtlich zufrieden.
Wir aber, die Trainer der SGS, sind nicht nur zufrieden, sondern sehr stolz auf unsere Jungs und glücklich über so viel Potenzial bei unseren diesjährigen G-Junioren verfügen zu können.
Weiter so Jungs!

Spieler: Dennis, Ian, Max, Richard, Nico, Nathan, Maxi, Sejdin und Christian

- geschrieben von ALMIR KRDZALIC am 22.09.2015 in Spielberichte

Ein schöner Fußball-Samstag für unsere G2

Bei der Zusage zum Kerwaturnier beim FC Wacker Trailsdorf wussten wir noch nicht das es für unsere G2 ein tolles Erlebnis mit Erinnerungswert sein wird.
Die Organisatoren haben sich wirklich Mühe gemacht.
Vielen Dank, großer Lob und gerne wieder!!!
Gleich zu Beginn des Turniers wurden die Mannschaften und alle Kinder einzeln über die Sprechanlage namentlich begrüßt und zum Einlaufen aufgerufen. Die Kinder waren sichtlich Stolz und fühlten sich wie die „großen Vorbilder“. Während der Spiele wurden auch noch zudem alle Tore des Turniers angesagt und mit einem musikalischem Hintergrund belegt. Somit hatten sowohl die eigenen als auch die gegnerischen Tore einen hohen Stimmungswert für alle Beteiligten und vor allem unseren Kleinsten, welche teilweise auch die gegnerischen Torerfolge mit einer Tanzeinlage feierten. In Sinne des Turniers wurde entsprechend auch am Ende die Siegerehrung durchgeführt, aus welcher nicht wirklich die Platzierung der einzelnen Mannschaften hervorging. Auf jeden Fall gab es schöne Spiele und Tore und viel Spaß bei allen Beteiligten, den Kindern, Betreuern und Eltern.
Und wie gesagt, gerne sind wir bei einer Einladung wieder dabei.
Vielen Dank und großer Lob an die Organisatoren, den SC Trailsdorf/Hallerndorf (FC Wacker Trailsdorf)!
Teilgenommene Mannschaften: SC Trailsdorf/Hallerndorf, SK Lauf, DJK-SC Oesdorf, TSV Ebermannstadt und die SG Siemens Erlangen
Spieler: Jannis, Erwin, Moritz, Richard, Christian, Maxi, Dennis, Max und Nathan

- geschrieben von ALMIR KRDZALIC am 13.07.2015 in Spielberichte

2. Platz, viele Tränen und die mit Abstand Turnierhöchste Niederlage beim BFV-Turnier in Röthenbach

Die Liebe unserer G-Jugend Mamas zu ihren Kindern zeigte sich an den Zusagen zur Teilnahme am heutigen „Muttertags-Turnier“ so dass wir zahlreich, mit insgesamt 11 Spielern nach Röthenbach fahren konnten. Mit dabei war auch unser Sven, der für sein erstes Turnier eine sehr gute Leistung gezeigt hat . Als Dank und Belohnung hätten die Jungs sicherlich auch gerne einen Turniersieg erspielt, leider war das heute aber nicht möglich.
Aber nun im einzelnen: Nach einem holprigen Start und sehr vielen verpassten Großchancen wurde im ersten Spiel ein knapper aber hochverdienter Sieg erkämpft. Im zweiten Spiel gegen den sehr starken Gegner TV48 Erlangen lief es dafür um so besser, so das schnell drei schöne Tore erzielt wurden. Die tolle, nicht-aufgebende Einstellung unseres Gegners wurde zum Schluss auch noch mit zwei Toren in den letzten Spielminuten belohnt, am Ende Stand aber als Ergebnis ein verdienter 3:2 Sieg für unsere Jungs. Das dritte Spiel wurde souverän durchgespielt und klar gewonnen. Alle wussten nun das es im vierten und letzten Spiel, im direkten Duell gegen den ebenfalls ungeschlagenen 1.FC Röthenbach, um Platz 1 geht. Mit entsprechend hohem Ehrgeiz sind die Jungs auch ins Spiel gegangen, mussten aber nach nur wenigen Minuten feststellen das gegen den körperlich deutlich überlegenen Gegner heute nichts zu holen ist. Durch zwei Distanzschüße nahe der Mittellinie wurden unsere kämpfenden Jungs überwunden und so Stand es nach ein paar Minuten 2:0. Danach brachen alle Dämme, es flossen Tränen in strömen - auf dem Platz und dem Seitenrand - das Spiel wurde mit der, mit Abstand höchsten Tunierniederlage von 0:8 verloren.
Bei der Siegerehrung sah die Welt natürlich schon wieder anders aus.
Also Jungs, Kopf hoch, das Verlieren will auch gelernt sein!.
Und für unsere G2-Mamas (natürlich auch G1 Mamas): zum Muttertag nochmals alles Gute und ein großer Dank – die SGS wird sicher noch viel Spaß und Freude mit eueren Jungs, dem Jahrgang 2008 und 2009, haben.!!!

Spieler: Adam, Erwin, Moritz, Felix, Sven, Philipp, Maxim, Richard, Max, Nathan und Dennis

- geschrieben von ALMIR KRDZALIC am 11.05.2015 in Spielberichte

Weiter so Jungs! Sehr gute Leistungen beim BFV Turnier in Effeltrich!

Am Samstag, den 25.04. hat unsere G2 wiederum ein sehr erfolgreiches Turnier gespielt. Teilweise wurden auch richtig gute Aktionen ausgespielt und ein paar sehr schöne Tore erzielt. Die Niederlage gegen den verdienten Turniersieger 1.FC Dormitz hat uns allerdings zwischenzeitlich auch gezeigt was wir verbessern müssen. Am Ende wurde aber mit insgesamt vier Siegen und nur einer Niederlage ein verdienter 2. Platz erreicht.
Ergebnisse: SGS – SV Bubenreuth 3:0 ; SGS – 1.FC Dormitz 0:2 ; SGS – SpVgg Effeltrich 4:0 ; SGS : VdS Spardorf 1:0 , SGS – SV Weilersbach 1:0
Spieler: Adam, Erwin, Christian, Richard, Philipp, Dennis, Max, Nathan, Armin und Daniel.

- geschrieben von ALMIR KRDZALIC am 28.04.2015 in Spielberichte